Wo Sie die Rahmennummer an Ihrem Fahrrad finden
Kaufen Sie ein neues Fahrrad bei einem Händler, erhalten Sie in der Regel mit dem Fahrrad einen “Fahrradpass“ ausgehändigt, in dem die Rahmennummer vermerkt sein sollte. Falls nicht, fragen Sie Ihren Händler danach. Bitte lesen Sie die Rahmennummer zusätzlich immer selbst am Fahrrad und nicht nur von der Rechnung ab! Es kann vorkommen, dass die Angaben auf der Rechnung nicht mit dem übereinstimmen, was Sie dann am Fahrrad vorfinden! Maßgeblich ist nur die am Fahrrad festgestellte Rahmen-Nummer! Die Rahmennummer kann sich je nach Hersteller an den unterschiedlichsten Stellen vom Fahhrad befinden. Hier die häufigsten Stellen: Tretlager/unten - hintere Radaufhängung oder Hintergabel - vordere Rahmenrohre - unteres oder oberes Rahmenrohr - Sattelstütze
GLOBAL BACK - die einfache Lösung
Mit GLOBAL BACK bieten wir Ihnen eine einfache Lösung , verlorene und gestohlene Fahrräder als solche zu identifizieren. Damit können verlorene und gestohlene Fahrräder ihren rechtmäßigen Eigentümern wieder zurück gegeben werden. Wie bereits erwähnt, selbst wenn die Polizei Fahrräder sicherstellt, ist es den Beamten nicht möglich, diese Fahrräder ihren Besitzern zuzuordnen. Das hat zur Folge, dass einerseits die geklauten Fahrräder irrsinnigerweise wieder an die Fahrraddiebe ausgehändigt werden müssen oder andererseits in einer der tagtäglich stattfindenden Versteigerungen landen. Fundstellen der verschiedensten Organisationen und Behörden ergeht es gleichermaßen. Fahrräder werden in sehr großer Anzahl aufgefunden, sichergestellt etc. , aber mangels Registrierung der Rahmennummer kann kein Besitzer ermittelt werden. Selbst wenn eine Registrierung vorliegt, führt dies nicht automatisch zu dem Eigentümer. Mangelnde Vernetzung und regionale Begrenzung sind nur zwei Gründe dafür. Deshalb unser Tipp und gutgemeinter Rat! Bevor Sie etwas kaufen, überprüfen Sie bitte die Identifikationsnummer (Seriennummer, Rahmmennummer, IMEI-Nummer, Fahrzeug- Identiifizierungsnummer etc.) bei GLOBAL BACK. Vielleicht wurde das Gerät oder das Fahrzeug bereits von seinem rechtmäßigem Eigentümer bei GLOBAL BACK registriert?! Wenn Sie etwas gekauft haben, registrieren Sie umgehend die dazugehörige Identifikationsnummer bei GLOBAL BACK. Warum wir Ihnen dazu raten, erfahren Sie im nächsten Absatz “Aktion statt Reaktion“ Fundsachen müssen gemeldet werden und man darf sie nicht behalten. Sie können jedoch dem rechtmäßgen Eigentümer helfen, indem Sie zuerst nachschauen, ob die Fundsache nicht bereits bei GLOBAL BACK als verloren registriert wurde oder generell registriert ist. Das wäre die einfachste Lösung. Wenn keine Registrierung vorhanden ist, registrieren Sie bitte den Gegenstand mit dem Status “Gegenstand wurde gefunden“ und hinterlassen Sie einen Hinweis, wo Sie die Fundsache abgegeben haben. Das ist für eine erfolgreiche Rückführung sehr wichtig. Jede Stadt, jeder Verkehrsbetrieb, Bahnhof, Flughafen etc. hat eigene Fundbüros, die leider nicht miteinander vernetzt sind.
GLOBAL BACK - “Aktion statt Reaktion“
Bis man selbst bemerkt, dass man bestohlen wurde oder dass man etwas verloren hat, vergeht unter Umständen sehr viel Zeit. Kostbare Zeit, die Sie Kriminellen unnötigerweise geben, um Ihr Eigentum weitestgehend gefahrlos weiterverkaufen zu können. Deshalb registrieren Sie Ihr Eigentum möglichst frühzeitig bei GLOBAL BACK. Am besten SOFORT. GLOBAL BACK bietet Ihnen bei der KOSTENLOSEN Registrierung 5 Statusmeldungen zur Auswahl an : 1. Gegenstand wurde gestohlen 2. Gegenstand wurde verloren 3. Gegenstand wurde gefunden 4. Registriertes Eigentum - KEIN VERKAUF 5. Registriertes Eigentum - ZU VERKAUFEN Wird Ihr registriertes Eigentum von Dieben oder unehrlichen Findern zum Kauf angeboten, bekommt der Käufer bei einer Überprüfung bei GLOBAL BACK oder auf einer unserer zahlreichen “Satellitenwebseiten” die Statusmeldung: Registriertes Eigentum - KEIN VERKAUF angezeigt. Damit wird ein möglicher Käufer unmissverständlich darüber informiert, dass ein VERKAUF vom rechtmäßigen Eigentümer gar nicht beabsichtigt ist und sein Misstrauen sollte geweckt sein. Über ein Kontaktformular besteht die Möglichkeit, Ihnen eine Nachricht per E-Mail zukommen zu lassen. Wenn Sie bei der Registrierung eine Rufnummer hinterlegt haben, kann man Sie direkt kontaktieren. So oder so, wird kein ehrlicher Käufer mehr das Ihnen gestohlene Fahrzeug oder einen Ihnen gestohlenen oder verlorenen Gegenstand käuflich erwerben. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Verlust bemerken, brauchen Sie sich lediglich bei GLOBAL BACK einzuloggen und können den Status mit nur einem Klick dementsprechend ändern!
Rahmennummer überprüfen
Geben Sie bitte NUR die zu überprüfende Rahmennummer in das Feld Identifikationsnummer ein! Beispiel: Die zu überprüfende Rahmennummer lautet: 123456789 Richtige Sucheingabe: 123456789 Falsche Sucheingabe: Rahmennummer 123456789 Für die Suche ist es in der Regel ausreichend, wenn Sie nur eine Identifikationsnummer eingeben. Sollte die Suche zu mehreren Treffern/Einträgen führen (falls mehrere Hersteller die gleichen Angaben verwenden?!), empfiehlt sich die zusätzliche Angabe des Herstellers. *** Aus gegebenem Anlass! EN14764 ist eine DIN-Bezeichnung und KEINE Rahmennummern ***
Rahmennummer bei GLOBAL BACK registrieren
Wenn Sie Ihr Eigentum bei GLOBAL BACK registrieren möchten, besuchen Sie die Homepage von GLOBAL BACK unter https://www.global-back.de . Für eine gewisse Übergangszeit stellen wir Ihnen nachfolgend hier noch einen Link zur Registrierungsseite von GLOBAL BACK und einen Link zum “Einloggen“ zur Verfügung,
Mit GLOBAL BACK über Ländergrenzen hinweg
Offene Grenzen sind schon etwas sehr Positives, aber leider nicht in jedem Bereich. Immer häufiger liest man in Zeitungen, dass mittlerweile ganze LKW-Ladungen von Fahrrädern gestohlen und unmittelbar danach über Landesgrenzen geschmuggelt werden. Mit GLOBAL BACK überschreiten wir ebenfalls Ländergrenzen. So richten wir nach und nach im Ausland weitere Internetpräsenzen ein, mit eigener Länderkennung und in der jeweiligen Landessprache. Wir nennen diese Homepages “GLOBAL BACK - Satelliten“ Ganz gleich, wo ein Fahrrad oder ein sonstiger gestohlener Gegenstand zum Kauf angeboten wird, ob in Deutschland oder sonstwo auf der Welt, wir möchten Sie vor einem Ankauf verlorener und gestohlener Gegenstände bewahren, Sie nicht nur davor bewahren, sondern Ihnen auch helfen, eine zum Beispiel im Ausland verlorene oder gestohlene Kamera hier in Deutschland wieder zurück zu bekommen. Mit den GLOBAL BACK - Satelliten erreichen wir einen wesentlich größeren Personenkreis und machen immer mehr Nutzer auf den Service von GLOBAL BACK aufmerksam. Bei Rahmennummern-CHECK.de handelt es sich ebenfalls um einen GLOBAL BACK - Satelliten. Auf jedem GLOBAL BACK - Satelliten immer die aktuellsten Informationen bereitzuhalten und über Neuigkeiten zu informieren, dafür wäre der Arbeitsaufwand einfach zu hoch. Wenn wir Ihr Interesse an GLOBAL BACK geweckt haben, würden wir uns freuen, Sie beim nächsten mal auf unserer Hauptseite unter www.global-back.de begrüßen zu können. Wir hoffen sehr, dass Ihnen unser Service gefällt, Sie uns weiterempfehlen und von unserem Service regen Gebrauch machen.
GLOBAL BACK ist eine eingetragene Marke der D.Eschner & S.Eschner GbR

Herzlich Willkommen beim Rahmennummern CHECK von GLOBAL BACK

NEU!
Ab SOFORT sind wir bei facebook unter folgender Adresse facebook.de/globalback für Sie erreichbar. Bei facebook möchten wir Ihnen und uns die Möglichkeit geben, sich über neue Betrugsversuche und Varianten des Betruges zu informieren, um möglichst viele Personen davor zu schützen. Generell ist jeder Beitrag rund um das Thema “verloren- gestohlen-gefunden“ willkommen.

Fahrrad gestohlen Fahrrad verloren Fahrrad gefunden Fahrrad überprüfen Fahrraddiebstahl Fahrradraub

Was tun, wenn das Fahrrad gestohlen wurde?

1. Diebstahl der Polizei melden Auch wenn die Chancen häufig nicht besonders gut stehen, dass das Fahrrad wiederbeschafft wird, ist es wichtig, den Diebstahl umgehend bei der Polizei zu melden. In einigen Gemeinden geht dieses mittlerweile sogar über ein Online-Formular im Internet. Die Meldung sollte binnen 48 Stunden erfolgen. Die Diebstahlmeldung bei der Polizei ist zudem wichtig, da dieses von der Versicherung verlangt wird. 2. Diebstahl der Versicherung melden Welche Unterlagen und welche Angaben die Versicherung bei einem Schadensfall verlangt, unterscheidet sich von Unternehmen zu Unternehmen. Doch häufig sind dieses die gleichen. Kaufbeleg des Fahrrades, idealerweise mit Nennung der Serien- bzw. der Rahmennummer Polizeiliches Aktenzeichen Bescheinigung des örtlichen Fundbüros, dass das Fahrrad dort nicht abgegeben worden ist Die Versicherung möchte zudem häufig wissen: Wo wurde das Fahrrad gestohlen? Wann wurde das Fahrrad gestohlen? Wie war das Fahrrad angeschlossen? Konnten bei Entwendung aus einem geschlossenen Raum Einbruchspuren sichergestellt werden?
Warum Sie die Rahmennummer überprüfen und registrieren sollten !
2017 wurden in der Bundesrepublik 300.006 Diebstähle von Fahrrädern zur Anzeige gebracht. 2018 waren es immer noch 292.015 Fahrraddiebstähle (Quelle: amtliche Statistik BKA). Die Aufklärungsquoten liegen in beiden Jahren jeweils unter 10%. Da nicht jeder Fahrraddiebstahl, aus den verschiedensten Gründen zur Anzeige gebracht wird, ist die wirkliche Anzahl von Fahrraddiebstählen wesentlich höher. Zum überwiegenden Teil, werden die gestohlenen Fahrräder über verschiedene Wege (Internet, Printmedien, Aushänge etc.) zum Kauf angeboten und wechseln so illegal den “Besitzer“. Wer ein gestohlenes Fahrrad ankauft, macht sich nicht nur strafbar, sondern muss das Fahrrad wieder zurückgeben. Deshalb empfehlen wir, die Rahmennummer bei GLOBAL BACK zu überprüfen. Auch wenn GLOBAL BACK keine amtliche Datenbank ist, so beinhaltet die Datenbank mehrere tausend, als gestohlene registrierten Fahrräder und täglich kommen neue Registrierungen dazu. Mit ein Grund für die geringe Aufklärung von Fahrraddiebstählen und geringe Rückführung von gestohlenen Fahrrädern, E-Bikes und Pedelecs an Ihre rechtmäßigen Eigentümer ist ganz simpel. Kaum ein Fahrradbesitzer rechnet damit, das Ihm sein Fahrrad gestohlen wird und notiert nicht die für eine Identifizierung so wichtige Rahmennummer. Kommt es zum Diebstahl, Einbruch oder Raub, können keine Angaben über die Rahmennummer gegenüber der Polizei und ggf. Versicherung gemacht werden. Werden diese Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs von der Polizei sichergestellt oder beim Fundbüro abgegeben , landen diese meist auf einer der zahlreich stattfindenden Versteigerungen und wechseln so legal den Besitzer. Bedauerlicherweise muss die Polizei deswegen sehr häufig Fahrraddiebe und Einbrecher laufen lassen. Damit Sie zu jederzeit Angaben über die Rahmennummern Ihrer Fahrräder; E-Bikes und Pedelecs machen können, können Sie bei GLOBAL BACK Rahmennummern vorab registrieren. Darüber hinaus gibt es weitere Gründe für eine zügige Registrierung, über die wir Sie auf unserer Hompage www.global-back.de informieren.
GLOBAL   BACK ® SUCHEN - FINDEN - SCHÜTZEN Sie Ihr EIGENTUM Mit GLOBAL BACK - weltweit und kostenlos
Die GLOBAL BACK-Identifikationsnummer (GB ID)
SCHLIMM - Jedes Jahr werden 800.000 Schlüssel verloren (Quelle:Verbraucherzentrale), erreichen über 23 Millionen Gepäckstücke nicht direkt ihr Ziel, tausende von Handys/Smartphones werden vergessen, liegengelassen und und und… VIEL SCHLIMMER - Zum größten Teil werden die Schlüssel, Gepäckstücke, Smartphones etc. wieder gefunden, lassen sich aber wegen einer eindeutigen fehlenden Identifizierungsmöglichkeit keiner Person zuordnen. So werden die Gegenstände, statt an Ihre Eigentümer ausgehändigt zu werden entweder vernichtet (Schlüssel) oder landen auf einer der täglich zahlreich stattfindenen Versteigerungen von Fundsachen. DIE LÖSUNG - einfach, günstig und ganz nach Ihrem Geschmack - Die persönliche GLOBAL BACK - Identifikationsnummer (GB-ID) Auch wenn wir selber keinen Schlüssel verlieren, immer unser Gepäck am Urlausort erhalten, nie unser Smartphone vergessen würden, weil das natürlich immer nur den Anderen passiert, sollten Sie sich vielleicht doch mal kurz darüber nachdenken. Denn wenn es doch mal passieren sollte, ist der Ärger groß und der finanzielle Schaden zum Teil sehr erheblich! >>> Erfahren Sie hier mehr <<<
4,90 Euro 4,90 Euro
Übersicht der Firmen, von denen bisher Gegenstände bei GLOBAL BACK registriert wurden. Stand 20.05.2020 (Namensrechte etc. sind Eigentum der jeweiligen Firmen/Unternehmen) 2Danger, 4G Systems, 8bar, Abrar, ABUS, Acer, Achielle, ACTIVE, Adler, Adobe, Aiptek, AISIN AW CO., LTD., Akku Bulls Green Mover, Albrecht Dürer, Alcatel, Aldi, Alex, Allen & Heath, Alpina, Alps Simvalley, Alton, Altra, ALU CITY STAR (Aldi), Alu Rex, Alu Star, Alu Trekking Star, ALU Velo de Ville, AluBike, Alucity, Alutech, Amazon, America, American Eagle, Ampeg, Amsterdam, Anlen, Antilope, Apel, Apple Inc., APRILIA, Arabella, Arcadia, Archos, Arinos, Arrow SD, Asus, AT Conception, AT Kenbro, AT VELO DE VILLE, AT-Zweirad, Atala, ATB Pegasus, ATI, Atlanta, atlas, Atomos, Auckland Transport, Audi, AURO, Autovision, AVE, ave. hybrid bikes / deVELOpment engineering GmbH, AVIGO, AVM, Axess, AXION, Azub, B-TWIN, B.O.C., Babb, Balance, Bang & Olufsen, BAOTIAN, Base mobile, Batavus, BAUER, Bavaria, BAYER.MOT.WERKE-BMW, BBF, BBF BIKE, BC Ramen, bea-fon, Becker, Beddo, Beeline, Belinea, Ben Tucker, Benelli, BENQ, Beretta, Bergamont, Bergamot, Bergamount, Bergamount, Bergmeister, Bergrausch, Bergsteiger, Beta, Bethaglide Single, Betinga Werft, BF Gera, BH Bikes, Bianchi, Bicycle Industry Group, Bike Manufactur, Bikers Base, bionicon, Birdy, Biria, BISAN, Bismarck, Blackberry, Blackmagic Design, Blackview, Blaupunkt, Blue Media, Bluschke, BMC, BMW, bobcat, BOC , Bocas, Bodytec, Boettcher Grecos, Bosch, BOSE, Böttcher, Böttcher Grecos, Brandenburg, Brandes, Braun, Brave Classics, Breitling, Bremer Fahrradmanufaktur, Bremer Rad, Brompton, Brother, BTWIN, Buell, Bull, BULLS, BULLS Bike, Bulls Nova Team , Bulls Sharptail Street, Bulls Wild One, Bundy, Bürstner SDAH Wohnwagen, Cagiva, California, Calumet, Calvin, Campus Fahrräder GmbH, Cannondale, Canoga, Canon Inc., Canton, Canyon, Canyon, Canyon Bicycles , Canyon Bicycles GMBH, Canyon tourqe, Capri / Zoom, UTS Technobike, Carl Zeiss, Cartie, Carver, Cat, CATERPILLAR MOTOR GRADER, Cats, Cc-Fixie, Centano, CENTURIO, Centurion, CERVELO, Chaka, chamonix, Charge, Chariot, charter arms, Chateau, Checker Pig, Cheetah, Chevrolet, Chilly, Christiania Bikes, Chrysler, Ciclista, Cinema, Cinzia, Citane, Citizen, City Star Bike Products, Cityliner, Clarion, Classic, Climber DHS, CMP, Cody, Collin - CHRISSON, COLNAGO, Colorado, Colt, Columbus,Comfee, Compaq, Compel, CONDOR, CONE, Conquest, Contax, Contoura, Conway, Corona, Corratec, Cortina, Cosmos Cycles, Craver, Cresta, creysler, Cronus, croozer, Cross, Crosswind, Cube, Curtis, CURTIS/MIFA, Curtius in Motion, Custom Made, CYC1ONE, cycle king, Cycle Wolf, Cyco, D-Link, Da Vinci, Dahon, DaimlerChrysler, DAKINE, Dallas, Dancelli, DANCELLI Baggio, Dartmoor, dartmoor Hornet, DBS (X Fact) Kilimanjaro, ddd, Decathlon Cyle, DEI, Dell, Delta, Denon, Denver, Derbi, DERBY CYCLE, DeTeWe, Detleffs, Deutsche Telekom, deven fahrrad, Devil Zone, DHM+, Diamand, Diamandback, Diamant, Diamant Achat, Diamant Fahrrad, Diamant Villiger, Diamond Back, Digiflavor, Dimant, Diplomat, Dirt, DJI, Drive, Droessiger, Drössiger, drössiger/eigenbau, Ducati, Dupont, Durango, Dürkopp, Dynacord, Dynamic, Dynamics, Dyno-Bikes, E urban , Eastern, Eastern Bikes, Eastman Kodak Company, Ebel, Eberhard & Co, EBIKE, Ecte, Edwards, EH LINE, Electra, Electrolyte, Elements, emaschines, Enik, Epiphone, Epple, Epson, Ericcson, Essential Phone, EUROBIKE, evinrude , Excelsior, Excession X by Brennabor, Exclusive Funliner Mountain, Exklusive Deluxe, Express Wave, EXTE, Exte Mirage, Extreme, Faggi, Fahrrad Manufaktur, Fahrrad Pegasus Avanti, Fahrrad XXL, Fahrradgigant, Fahrradmanufaktur, Fahrzeug und Jagdwaffenwerke Suhl / Simson, FairPhone, Falter, Fat Bike, Fein, Feldmeier, Felt, Felt Cruiser , Fender, Fenix, Ferraroli, FeuerWear, FIAT, Final-x, Fischer, Fitifito , Fitifito MT Pedelec, Fixie Inc., FleX TECH CITY LADER, FLEYER, Flir, Flute, Flux, Flyer, Flyke , Focos/WHISTLER, Focus, Focus (Derby Cycle), Focus Whistler, Fokus, Folding, Ford, Fort, Framework, Freecom, Frog Bikes, Frosch Fahrrad Manufaktur, Froschrad, FSC, Fuji, Fujifilm, Fujinon, FUJITSU, Fujitsu Siemens, Fuzlu/Polen, Gaint, Galano Hardtail, Galaxy, GameSir, GAMMA-SCOUT, Garelli, Garmin, Gary Fisher, Gazelle, Gazelle Luzern, GE, General Products, Inc., Generator Radsport, Genesis, Gepida, GERICOM, Germatec, GHOST, Giant, Gigablue, Gilera, GIOS Turino, GLOBAL BACK, glock, Godewind, Godewind de Vries, Goldrad, Goodman, Google, GoPro, Göricke, Görscher, Gösken , Gossen, gost, Gräber, Grant, Granville, Grecos,Green's, GREIFF, GT, GT Backwood, GT Bicycle, GT Bikes, Gudereit, Hai, Hai Attack, Haibike, Haier, Hama, Handspring, Hanseatic, Harley Davidson, Haro, Hartje, Hartje Manufaktur, Hartje/Fahrradhof Steglitz, Hasselblad, Hattrick, Hawk, Hawk Bikes, Hayes Bicycle Group, Head, Heckler & Koch GmbH, Heinemann, Hendricks, Hera, Hercules, Herdules Rocco, Herkelmann, Herkules, HEWIE, Hewlet Packard, HILTI, HMD Global, HNF Heisenberg, Hobby, Honda, Honda Italia Industriale S.p.A., Honda SKYGO, Honeywell, Honor, Hot springs, HP, Hewlett Packard, HP Velotechnik, HRTC, HT, HTC, Huawai, Huawei, Hublot, Husaberg, Husqvarna, Huwai, Huwawei, HUWEI, Hyde Pro, Hymer, Hyosung or S&T KANUNI, Hyundai, Ibanez, IBM, IDEAL, Idworx, IFA, Imagine Asia, Individual, IO, Isaac, Issimo, IWC, Jaguar, JBL, Jeep, jian, Jinan Qingi Motorcycle, Johnson, Juchem, Jungherz, Jupiter, JVC, K2, Kadinie, Kalkhoff, Kästle, Kawasaki, Kazam, Keeway, Kelly's Salamander, Kellys, Kelsgau, KENSTONE, Kenwood, Kettler, Kettler HKS, KettWiesel, KHE-Bikes, KHS Tactical Watches, Kieler Manufaktur, King Craft, Kirhenin Sport & Mobilität e.K., Klein, KNAUS, KOBO, Kodak, Koga, Koga Miyata,Kona, Konan, Konica Minolta, Konsul, Konsum Fullsuspension, Kopga Miyata, Krautter, Kreativrad, Kreider, Kreidler, Kross, KS Cycling, KTM, Kubikes, Künsting, Künstinger, Kuwahara, Kwadie, KWANGYANG, Kyocera, La Strada, LaCie, Lakes, Lakota, Landrover, Lapierre, Laredo, Larry vs Harry, Last, LD SYSTEMS, Leader, Leader Fox, Leaderfox, Leblanc, Leca, Legnano, Leica, Leightweight, Leitz, Lenovo, LG Electronics, light aloy, LinkRad, Liqbike, Liteville, Liv, Livescribe, Llama, Loewe, LONCIN, Look, Lost Vape, LTD, Lumix, LUX Tools, M.G.L, M1 Sporttechnik, Maack's Metal Fab, MacKenzie, Makita, Mamiya, Manitou, Mannesmann, Marin Bikes, Markus, MARS, Marshall, Martin OMC , Masseger, Matra, MaxCycles, Maxim, Maxxter, MAZDA, MBK Industrie, Mc Kenzie, Medion, MENET "Cycles Menet" Belgien, MERCEDES-BENZ, Mercury, Merida, Metabo, Metz, Meyer, MG, MI, Micmo, microlife, Microsoft, MIFA, MiFa LIZZARD, MIFA MITTELDEUTSCHE-FAHRRADWERKE AG, Miffy, Minolta, Minox, Mistral, MITAC, Mitsubishi, Mobistel, Mondia (Schweiz), Mondraker, Mongoose, Montblanc, Montreal, Morrison, Moto Guzzi, Moto Morini, MOTOBECANE, Motorola, Motorradwerk Zschopau - MZ, Move, MSI, MTB, Muddyfox, Müsing, Mustek, MXN, MZ, Nakamura, Nakita, Navigon, NAVMAN, NCM Leoncycle GmbH, NCN, Nebraska, neosh usa, Nero Tecnobike, NETGEAR, Nikon, Nintendo, Nishiki, Nissan , Nissin, Nokia, Nomos, Norco, Nordrad, Nostalgica, Noxon, NS Bikes, NSU, NYTECH, O2, ODYS, Olympus, Omega, OMRON, one, Oneplus, OPEL, Optima, Optoma, Orange, ORBEA, Orbis, Ortler, Outdoor, Packard Bell, Palm, Panasonic, Panther, Parkside, Passat, Patona, Patria, Patwin Whistle, Pearl, Peavey, Pegasus, Pending System GmbH & Co. KG, Pentax,Pepper, Performance,PettoBike, Peugeot, Pfaff, PHICOMM, Phillips, Piaggio, Pinion, Pioneer, Pivot, PNY, Poison, Pongratz, Porsche, Praktica, Praktiker, Prestigio, Presto, Primera, Prince, Principia, Private, PRO-X, Prohete, Promax, ProPain, Prophete, Puch, Puky, Qingqi, Quanta, Quantec, Rabbit Cycles, Rabeneick, Raceface, Racesa, Radcompany, Radi-Sport, Rado, Radon, Radwerk, RAGAZZI, Raider, Raleigh, Raymon, Recker, ReCycle, RED, Rehberg, Renault, René Herse, Rene Le Greves, Renegade, REX, Rex Motorenwerke München, Rice Cross, Ricoh, Ridley, Riese & Müller, RIM Blackberry, Rimowa, Rival, Rivero, Riverside, Rixe, Road Disign, Roadmaster, Roadsign, Rock, Rock Shox, Rockervole, Rockride, Rocky Mountain,Rode, Rohloff Fahrradmanufaktur, Roko, Rola, Rolex, Rollei, Rondo, RONIN, Root, Rose Bikes, Rossborn, Rothenberger, Rotwild, Rover, RoyalTek, Ruhrwerk, Runner Exclusive, S-Crash, S'COOL, S&W, Sabotage, Sagem, Salsa, Samsonite, Samsung, Sancineto, SanDisk, Santa Cruz, Saturn, Schauff, Schindelhauer, Schmitz Gotha, Schwalbe, Schwarz Rad, Scott Bikes USA, Scott Boston, Seat, Sector, Senator, Sennheiser, SentrySafe, Serious Cycles, Shark, SHARP, Sharptail, Shift, Shimano, Shogun, Siemens, Sigma, Simga, Simpel, Simplex, Simplon, Simson Suhler FZ Werke, Simvalley, Sinar, Sinn, Sirios, Sirius Hardtail, Sirrus, Sloope, Smc rex, Softride, SONY, Sony Ericcson, Sparta, Specialized, Speiermann,Weigel&Co, Spick - Desing, Spirit, Sportex, Sprich Cycle GmbH, SPRICK CYCLE GMBH, Squid Industries, SRAM, Stadler, Staiger, Standard Motors Taiwan, Standert, Starlet, Steinel, Stephens, Steppenwolf, Stevens, Stihl, Stinger, Stöckli, Storck, Straber, Streetcoach, Styxx, Sudbrack, Suhl Fahrzeugwerk, SUISS, Sukida, Sundance, Sunline, Super style, Superior, Surly, Suzuki, SWEMO, Swiss dt, SXmini, SYM, T-Mobil, Taarnby, Tabbert, Tablet, Taifun, Talson, Tamron, Tante Paula, Tapofix, TBR/ Flade, Tchibo / TCM, Techno, Technobike, Teichreber, Telvin, Tenor Saxophone, Terex, TERRANOVA, Teufel, Tevion, Texas Instruments, TEXO, THL, THULE, TITUS, Tk Torrek, TLS GmbH, Tokina, tokyobike, TomTom, Tooky, TORPADO, Torpedo, Torrek, Toscana, Toshiba, Tour de Swiss, Toyota, TP-LINK Router UMTS, Tradition guitars, Transalp, Transcend, TRAX Belgien, Trek, Trekking Star Trenga DE, Tretwerk GmbH, Tristar, Trium, Triumph, Trust, Truvativ, Tula, TYPHOON, Ulefone, UMAREX, UMF, Unger, Union, Union Glashütte, Union Holland, Univega, Ural, Urban Arrow, UWATEC, Van Moof, Van Nicholas, Van Rysel, Vapor Giant, Velo de Ville, Velotraum, Ventura, Vermont, Verona, Vertex, Vfs Fahrradmanufaktur, Victoria, Viewsonic,Villiger, Vitus, Vivitar, Vodafone,Voigtländer, Volkswagen, Volvo, Vortex, Vortrieb,, Votone, VSF Fahhradmanufaktur, Walther, Wanderer, Warwick, Western Digital, Westfalia, Westland, WHARFEDALE PRO, Wheeler, Whyte, Wiko, Wilier Izoard, Windchester, Winora, WinSim (D.), Wolf, Wolf Blackfoot, Wortmann, Wurlitzer, X-tract, Xavier - PERFORMANCE, XDA, Xenium, Xiaomi, Xido, XTRACT, Xzero, Yaesu, Yakumo, Yamaha, Yashica, Yazoo, YELLOWSTONE, Yeti, Yongkang Sport Electric Vehicle Manufaktur, Yongnuo, Young Talent (YT), YT Industries, Yukon, Zasada, ZEG (Zweirad Einkaufs- Genossenschaft), ZEG Bulls,Zeiss, Zemo, Zenza Bronica, Zoom, Zoulou, ZTE, Zündapp
>>> zum LOGIN
Im Jahr 2018 wurden in Deutschland 292.015 gestohlene Fahrräder zur Anzeige gebracht. Die wirkliche Anzahl gestohlener Fahrräder dürfte somit weitaus höher sein. Die Aufklärungsquote betrug lediglich 9,3 % (Quelle: Polizeiliche Kriminalstatistk für das Jahr 2018). Ein Grund für die geringe Aufklärungsquote ist u. a., dass die wenigsten Fahrradbesitzer nach einem Diebstahl, Raub, Einbruch etc., nicht in der Lage sind, die Rahmennummer zu benennen. Viele Fahrräder werden wieder aufgefunden, können aber wegen einer fehlenden Registrierung keinem Besitzer zugeordnet werden. So landen sehr viele Fahrräder auf Versteigerungen und wechseln auf diesem Wege den Besitzer. Nach einem Diebstahl wird Sie die Polizei nach der Rahmennummer fragen. Melden Sie den Verlust Ihrer Versicherung, werden Sie widerum nach der Rahmennummer gefragt! Deshalb sollten Sie UNBEDINGT direkt nach dem Kauf, die so wichtige Rahmennummer notieren und sie im Schadensfall griffbereit haben. Eine ganz einfache Lösung ist die Registrierung der Rahmennummer bei GLOBAL BACK. Die Registrierung ist schnell vorgenommen und für Sie KOSTENLOS! Mit der Registrierung bei GLOBAL BACK haben Sie jederzeit Zugriff auf ihre Daten, 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr und unabhängig davon, wo Sie sich gerade aufhalten (Internetzugang mit internetfähigem Gerät vorausgesetzt)!
GLOBAL BACK - die einfache Lösung
Mit GLOBAL BACK bieten wir Ihnen eine einfache Lösung , verlorene und gestohlene Fahrräder als solche zu identifizieren. Damit können verlorene und gestohlene Fahrräder ihren rechtmäßigen Eigentümern wieder zurück gegeben werden. Wie bereits erwähnt, selbst wenn die Polizei Fahrräder sicherstellt, ist es den Beamten nicht möglich, diese Fahrräder ihren Besitzern zuzuordnen. Das hat zur Folge, dass einerseits die geklauten Fahrräder irrsinnigerweise wieder an die Fahrraddiebe ausgehändigt werden müssen oder andererseits in einer der tagtäglich stattfindenden Versteigerungen landen. Fundstellen der verschiedensten Organisationen und Behörden ergeht es gleichermaßen. Fahrräder werden in sehr großer Anzahl aufgefunden, sichergestellt etc. , aber mangels Registrierung der Rahmennummer kann kein Besitzer ermittelt werden. Selbst wenn eine Registrierung vorliegt, führt dies nicht automatisch zu dem Eigentümer. Mangelnde Vernetzung und regionale Begrenzung sind nur zwei Gründe dafür. Deshalb unser Tipp und gutgemeinter Rat! Bevor Sie etwas kaufen, überprüfen Sie bitte die Identifikationsnummer (Seriennummer, Rahmmennummer, IMEI-Nummer, Fahrzeug- Identiifizierungsnummer etc.) bei GLOBAL BACK. Vielleicht wurde das Gerät oder das Fahrzeug bereits von seinem rechtmäßigem Eigentümer bei GLOBAL BACK registriert?! Wenn Sie etwas gekauft haben, registrieren Sie umgehend die dazugehörige Identifikationsnummer bei GLOBAL BACK. Warum wir Ihnen dazu raten, erfahren Sie im nächsten Absatz “Aktion statt Reaktion“ Fundsachen müssen gemeldet werden und man darf sie nicht behalten. Sie können jedoch dem rechtmäßgen Eigentümer helfen, indem Sie zuerst nachschauen, ob die Fundsache nicht bereits bei GLOBAL BACK als verloren registriert wurde oder generell registriert ist. Das wäre die einfachste Lösung. Wenn keine Registrierung vorhanden ist, registrieren Sie bitte den Gegenstand mit dem Status “Gegenstand wurde gefunden“ und hinterlassen Sie einen Hinweis, wo Sie die Fundsache abgegeben haben. Das ist für eine erfolgreiche Rückführung sehr wichtig. Jede Stadt, jeder Verkehrsbetrieb, Bahnhof, Flughafen etc. hat eigene Fundbüros, die leider nicht miteinander vernetzt sind.
Mit GLOBAL BACK - Aktion statt Reaktion
Bis man selbst bemerkt, dass man bestohlen wurde oder dass man etwas verloren heiterverkaufen zu können. Deshalb registrieren Sie Ihr Eigentum möglichst frühzeitig bei GLOBAL BACK. Am besten SOFORT. GLOBAL BACK bietet Ihnen bei der KOSTENLOSEN Registrierung 5 Statusmeldungen zur Auswahl an : 1. Gegenstand wurde gestohlen

2. Gegenstand wurde verloren

3. Gegenstand wurde gefunden

4. Registriertes Eigentum - KEIN VERKAUF

5. Registriertes Eigentum - ZU VERKAUFEN

Wird Ihr registriertes Eigentum von Dieben oder unehrlichen Findern zum Kauf angeboten, bekommt der Käufer bei einer Überprüfung bei GLOBAL BACK oder auf einer unserer zahlreichen “Satellitenwebseiten” die Statusmeldung: Registriertes Eigentum - KEIN VERKAUF angezeigt. Damit wird ein möglicher Käufer unmissverständlich darüber informiert, dass ein VERKAUF vom rechtmäßigen Eigentümer gar nicht beabsichtigt ist und sein Misstrauen sollte geweckt sein. Über ein Kontaktformular besteht die Möglichkeit, Ihnen eine Nachricht per E-Mail zukommen zu lassen. Wenn Sie bei der Registrierung eine Rufnummer hinterlegt haben, kann man Sie direkt kontaktieren. So oder so, wird kein ehrlicher Käufer mehr das Ihnen gestohlene Fahrzeug oder einen Ihnen gestohlenen oder verlorenen Gegenstand käuflich erwerben. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Verlust bemerken, brauchen Sie sich lediglich bei GLOBAL BACK einzuloggen und können den Status mit nur einem Klick dementsprechend ändern!
Wo Sie die Rahmennummer an Ihrem Fahrrad finden
Kaufen Sie ein neues Fahrrad bei einem Händler, erhalten Sie in der Regel mit dem Fahrrad einen “Fahrradpass“ ausgehändigt, in dem die Rahmennummer vermerkt sein sollte. Falls nicht, fragen Sie Ihren Händler danach. Bitte lesen Sie die Rahmennummer zusätzlich immer selbst am Fahrrad und nicht nur von der Rechnung ab! Es kann vorkommen, dass die Angaben auf der Rechnung nicht mit dem übereinstimmen, was Sie dann am Fahrrad vorfinden! Maßgeblich ist nur die am Fahrrad festgestellte Rahmen- Nummer! Die Rahmennummer kann sich je nach Hersteller an den unterschiedlichsten Stellen vom Fahhrad befinden. Hier die häufigsten Stellen: Tretlager/unten - hintere Radaufhängung oder Hintergabel - vordere Rahmenrohre - unteres oder oberes Rahmenrohr - Sattelstütze
Rahmennummer überprüfen
Geben Sie bitte NUR die zu überprüfende Rahmennummer in das Feld Identifikationsnummer ein! Beispiel: Die zu überprüfende Rahmennummer lautet: 123456789 Richtige Sucheingabe: 123456789 Falsche Sucheingabe: Rahmennummer 123456789 Für die Suche ist es in der Regel ausreichend, wenn Sie nur eine Identifikationsnummer eingeben. Sollte die Suche zu mehreren Treffern/Einträgen führen (falls mehrere Hersteller die gleichen Angaben verwenden?!), empfiehlt sich die zusätzliche Angabe des Herstellers. Aus gegebenem Anlass! EN14764 ist eine DIN-Bezeichnung und KEINE Rahmennummern
Rahmennummern registrieren
Wenn Sie Ihr Eigentum bei GLOBAL BACK registrieren möchten, besuchen Sie die Homepage von GLOBAL BACK unter https://www.global-back.de . Für eine gewisse Übergangszeit stellen wir Ihnen nachfolgend hier noch einen Link zur Registrierungsseite von GLOBAL BACK und einen Link zum “Einloggen“ zur Verfügung,
Mit GLOBAL BACK über Ländergrenzen hinweg
Offene Grenzen sind schon etwas sehr Positives, aber leider nicht in jedem Bereich. Immer häufiger liest man in Zeitungen, dass mittlerweile ganze LKW-Ladungen von Fahrrädern gestohlen und unmittelbar danach über Landesgrenzen geschmuggelt werden. Mit GLOBAL BACK überschreiten wir ebenfalls Ländergrenzen. So richten wir nach und nach im Ausland weitere Internetpräsenzen ein, mit eigener Länderkennung und in der jeweiligen Landessprache. Wir nennen diese Homepages “GLOBAL BACK - Satelliten“ Ganz gleich, wo ein Fahrrad oder ein sonstiger gestohlener Gegenstand zum Kauf angeboten wird, ob in Deutschland oder sonstwo auf der Welt, wir möchten Sie vor einem Ankauf verlorener und gestohlener Gegenstände bewahren, Sie nicht nur davor bewahren, sondern Ihnen auch helfen, eine zum Beispiel im Ausland verlorene oder gestohlene Kamera hier in Deutschland wieder zurück zu bekommen. Mit den GLOBAL BACK - Satelliten erreichen wir einen wesentlich größeren Personenkreis und machen immer mehr Nutzer auf den Service von GLOBAL BACK aufmerksam. Bei Rahmennummern-CHECK.de handelt es sich ebenfalls um einen GLOBAL BACK - Satelliten. Auf jedem GLOBAL BACK - Satelliten immer die aktuellsten Informationen bereitzuhalten und über Neuigkeiten zu informieren, dafür wäre der Arbeitsaufwand einfach zu hoch. Wenn wir Ihr Interesse an GLOBAL BACK geweckt haben, würden wir uns freuen, Sie beim nächsten mal auf unserer Hauptseite unter www.global-back.de begrüßen zu können. Wir hoffen sehr, dass Ihnen unser Service gefällt, Sie uns weiterempfehlen und von unserem Service regen Gebrauch machen.
GLOBAL BACK ist eine eingetragene Marke der D.Eschner & S.Eschner GbR

Fahrrad gestohlen verloren gefunden geraubt

Ab SOFORT sind wir bei facebook unter folgender Adresse facebook.de/globalback für Sie erreichbar. Bei facebook möchten wir Ihnen und uns die Möglichkeit geben, sich über neue Betrugsversuche und Varianten des Betruges zu informieren, um möglichst viele Personen davor zu schützen. Generell ist jeder Beitrag rund um das Thema “verloren- gestohlen-gefunden“ willkommen.
NEU! NEU!

Was tun, wenn das Fahrrad gestohlen wurde?

1. Diebstahl der Polizei melden Auch wenn die Chancen häufig nicht besonders gut stehen, dass das Fahrrad wiederbeschafft wird, ist es wichtig, den Diebstahl umgehend bei der Polizei zu melden. In einigen Gemeinden geht dieses mittlerweile sogar über ein Online-Formular im Internet. Die Meldung sollte binnen 48 Stunden erfolgen. Die Diebstahlmeldung bei der Polizei ist zudem wichtig, da dieses von der Versicherung verlangt wird. 2. Diebstahl der Versicherung melden Welche Unterlagen und welche Angaben die Versicherung bei einem Schadensfall verlangt, unterscheidet sich von Unternehmen zu Unternehmen. Doch häufig sind dieses die gleichen. Kaufbeleg des Fahrrades, idealerweise mit Nennung der Serien- bzw. der Rahmennummer Polizeiliches Aktenzeichen Bescheinigung des örtlichen Fundbüros, dass das Fahrrad dort nicht abgegeben worden ist Die Versicherung möchte zudem häufig wissen: Wo wurde das Fahrrad gestohlen? Wann wurde das Fahrrad gestohlen? Wie war das Fahrrad angeschlossen? Konnten bei Entwendung aus einem geschlossenen Raum Einbruchspuren sichergestellt werden?
GLOBAL BACK
®
Mit GLOBAL BACK weltweit und kostenlos SUCHEN - FINDEN - SCHÜTZEN Sie Ihr Eigentum NEU!    NEU! Ihre persönliche Identifikationsnummer GB-ID >>mehr erfahren<<
SCHLIMM - Jedes Jahr werden 800.000 Schlüssel verloren (Quelle:Verbraucherzentrale), erreichen über 23 Millionen Gepäckstücke nicht direkt ihr Ziel, tausende von Handys/Smartphones werden vergessen, liegengelassen und und und… VIEL SCHLIMMER - Zum größten Teil werden die Schlüssel, Gepäckstücke, Smartphones etc. wieder gefunden, lassen sich aber wegen einer eindeutigen fehlenden Identifizierungsmöglichkeit keiner Person zuordnen. So werden die Gegenstände, statt an Ihre Eigentümer ausgehändigt zu werden entweder vernichtet (Schlüssel) oder landen auf einer der täglich zahlreich stattfindenen Versteigerungen von Fundsachen. DIE LÖSUNG - einfach, günstig und ganz nach Ihrem Geschmack - Die persönliche GLOBAL BACK - Identifikationsnummer (GB-ID) Auch wenn wir selber keinen Schlüssel verlieren, immer unser Gepäck am Urlausort erhalten, nie unser Smartphone vergessen würden, weil das natürlich immer nur den Anderen passiert, sollten Sie sich vielleicht doch mal kurz darüber nachdenken. Denn wenn es doch mal passieren sollte, ist der Ärger groß und der finanzielle Schaden zum Teil sehr erheblich! >>> Erfahren Sie hier mehr <<<